Jetzt
    Ihr Feedback
    abgeben!
  1. Willkommen bei Origanti

    Gewinnen Sie einen Einblick in unsere umfangreiche Kollektion, machen Sie Bekanntschaft mit unserer Philosophie und lernen Sie unsere Leistungen bei der Einrichtung von Konferenzräumen, Büros und Empfangsbereichen kennen.

    Als Inhaber der ORIGANTI Objekteinrichtung stehe ich für hochwertige Einrichtungskonzepte mit ausgesuchten Materialien, klare Formen und optimaler Funktionalität.

    Unsere Sitzmöbel der einzelnen Hersteller sind führend in Qualität mit unverwechselbarem Design und mit einem Höchstmaß an Ästethik und Sitzkomfort.

    Schreibtische mit repräsentativem Charakter zeichnen sich aus durch die Kombination aus Komfort und Funktionalität.

    Entrée-Situationen, ob klassisch elegant oder richtungsweisend zukunftsorientiert, strahlen mit stilvoll gewählten Materialmixen Exclusivität aus.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Fachhändler-Ausstellung im BÜFA-HAUS, Monschauer Str. 7, 40549 Düsseldorf.

    Ihr Thomas Nies

  2. Büroeinrichtung

    Holztische

    Objektmöbel

    Sitzmöbel

  3. Leuchten

    Hier finden Sie die Leuchten unserer Partner.

     

     

  4. Unser Service

    Montageservice

    Wir arbeiten deutschlandweit mit einem flächendeckenden Netzwerk von geschulten und zertifizierten Montagepartnern zusammen.
    Unsere Montageteams mit ausgebildeten Schreinern und Möbelmonteuren liefern und bauen Ihre bestellten Büromöbel in den Einzel- und Großraumbüros auf und stellen die pünktliche und problemlose Übergabe Ihrer Einrichtung sicher.

    Unser deutschlandweiter Kundendienst für Einrichtungen und Sitzmöbel mit seiner schnellen Reaktionszeit sichert so Ihren hohen Service-Qualitäts-Anspruch.

    Ergonomieberatung am Arbeitsplatz

    Durch unsere Ergonomieberatung bei Ihnen vor Ort lernen Ihre Mitarbeiter, wie sie an ihrem bestehenden Arbeitsplatz ganz individuell mit den körperlichen Belastungen umgehen und insbesondere rückengerechte Verhaltensweisen aufgabengerecht umsetzen können. Die Beratung deckt ergonomische Arbeitsplatzmängel auf und schließt gesundheitsrelevante Wissenslücken bei den Beschäftigten.

    Beratung und Planung

    Wir übernehmen die Büroplanung, Organisation und Realisation Ihrer Vorstellungen und begleiten Sie über den Entwurf bis zur Montage Ihrer Büroeinrichtung.

    In den einzelnen Projekten arbeiten wir mit einem Team eingespielter und erfahrener Spezialisten zusammen: Architekten und Innenarchitekten, Büroplaner mit den Fachgebieten Licht und Akustik, sowie Logistiker und Monteure für den termin- und fachgerechten Aufbau Ihrer neuen Büromöbel. 

    So entstehen anpassungsfähige und ergonomisch korrekte Arbeitsräume, in denen sich der Mensch konzentrieren, entspannen, entfalten und effizient arbeiten kann.
     

    Beste Design- & Fertigungsqualität:
    Sie bekommen erstklassige Büromöbel – made in Germany – Spitzenprodukte namhafter Hersteller.
       
    Lieferung und Montage:
    Wir liefern Ihnen gern die Büromöbel an, und auf Wunsch montieren wir diese auch für Sie.
       
    Professionelle Büroplanung:
    Wir unterstützen Sie durch unsere exakte Planung auf Basis 3D-gestützter CAD-Technologie und verrechnen die Kosten bei der Möbelbestellung.
       
    Ergonomisch geprüft:
    Sie bekommen nur Produkte den Zertifikaten „geprüfte Sicherheit” und „Ergonomie geprüft”.
    Material- und Design-Vielfalt:
    Sie müssen sich nicht auf wenige mögliche Ausführungen beschränken. Unsere Auswahl an Oberflächen sowie Polster- und Stoffvarianten kommen Ihrer Kreativität entgegen.
    Gerne zeigen wir Ihnen Originalstoff- und Oberflächen-Muster.
       
    5 Jahre Garantie:
    Über die gesetzliche Gewährleistungszeit von zwei Jahren hinaus haben die meisten Produkte 5 Jahre Herstellergarantie ab Kaufdatum. (Sämtliche Verschleißteile sind hiervon ausgeschlossen).
       
    Vielfalt über das Sortiment hinaus:
    Natürlich können Sie aus unserem kompletten Sortiment eine Vielzahl an Programmen auswählen und beliebig kombinieren. – Bei uns passt alles zusammen – auch der Preis.
  5. Die Partner

    Unsere Partner

    Leasing

    Die MMV Leasing GmbH ist seit mehr als 45 Jahren als kompetenter und seriöser Partner für den Mittelstand in Deutschland tätig. Mit einem Leasingvolumen von über 650 Mio. € pro Jahr gehört die MMV zu den führenden Leasinganbietern. Die MMV Leasing ist unter 23 Leasing-Gesellschaften mit dem Urteil „Sehr Gut“ Testsieger bei FACTS, einer unabhängigen Fachzeitschrift für die IT- und Büromöbelbranche, geworden.

    Alleinige Gesellschafterin der MMV Leasing ist die MKB Mittelrheinische Bank. Die MKB Bank gehört zum Konzern Landesbank Baden-Württemberg.

    Die MMV bietet für alle Softwarelösungen der GraS Unternehmensgruppe und den damit verbundenen Dienstleistungen (Anpassung, Implementierung, Wartung) Leasingmodelle an. Die Vorteile einer solchen Finanzierung sind überzeugend.

    Ihr Partner

    Wie können Sie als Kunde von unserem Leasing-Partner profitieren?

    • Eigenkapital/Liquidität: Finanzierung von Investitionen ohne Kapitaleinsatz über monatliche Raten. Leasing schont und verbessert die Liquidität, da die Finanzierung aus laufenden Erträgen möglich ist. Dabei können die Leasingraten so gestaltet werden, dass diese aus dem erwirtschafteten Umsatz bezahlt werden (Pay-as-you-earn-Effekt). Eigenkapital und/oder Kreditlinien bei Banken bleiben unberührt. Bankmäßige Sicherheiten werden ebenfalls nicht benötigt.
    • Flexibilität: Durch das schonen der eigenen Liquidität sind Sie in der Lage jederzeit auf dynamische Veränderungen der Wettbewerbsumwelt in Ihrer Branche reagieren zu können. Trotz der getätigten Investition bleiben Sie flexibel. Außerdem bietet Leasing große Flexibilität durch individuelle Vertragsgestaltungen. So ergeben sich beispielsweise Gestaltungsspielräume bezüglich der Vertragslaufzeit etc.
    • Planungssicherheit: Durch gleichbleibende Raten über die gesamte Laufzeit haben Sie eine klare Planungs- und Kostensicherheit. Es sind keine neuen Vereinbarungen über Zinsfestschreibungen, etc. während der Vertragslaufzeit notwendig.
    • Bilanzneutralität: Leasing-Objekte und Verpflichtungen aus dem Leasingvertrag erscheinen nicht in der Bilanz des Leasingnehmers. Dadurch kommt es zu einer positiven Auswirkung auf Bilanz und Rating.
    • Steuern: Die Steuern können mit Hilfe von Leasing optimiert werden, da Leasing-Raten zu den Betriebsaufwendungen zählen und somit steuerlich absetzbar sind.

    Kernkompetenzen der MMV-Leasing oder warum wir uns für den Partner MMV-Leasing entschieden haben:

    • 40 jährige Erfahrung
    • fachgerechte Beratung
    • schnelle Entscheidungen
    • markgerechte Konditionen
    • Vertragstypen für alle Anforderungen
    • Partnerschaftliche Behandlung auslaufender Leasing-Verträge
    • über 86.000 abgeschlossene Verträge
    • Umsatz von über € 550 Mio.
    • Leasing-Testsieger FACTS Ausgabe 08/2009 - MMV Leasing

     

    Nutzen auch Sie die Vorteile durch unseren starken Partner „MMV-Leasing“ und bringen Sie Ihr Unternehmen weiter voran!

  6.  

    Ihre Nachricht an Origanti

    Starten Sie jetzt Ihre Anfrage. Wir werden sie umgehend bearbeiten.

    Allgemeine Geschäftsbedingungen Origanti Objekteinrichtung

    1. Angebote
    Unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Geschäfte, auch wenn hierauf nicht jedes Mal Bezug genommen wird. Die Angebote unseres Hauses sind freibleibend. Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung, die für den Inhalt des Vertrages maßgebend ist, bindend. Mündliche oder telefonische Absprachen sind ohne schriftliche Bestätigung wirkungslos. Fremde Geschäftsbedingungen gelten nur dann, wenn sie ausdrücklich und schriftlich von uns anerkannt sind. Soweit schriftliche, individuelle Lieferangebote unsererseits ausgearbeitet werden, sind diese - soweit nicht anders vereinbart – auf die Dauer von 60 Tagen als feste Vertragsangebote anzusehen, anschließend sind sie freibleibend. Preise in Katalogen, digitalen Medien wie CDs, elektronischen Mailbriefen, Internetauftritten bezogen auf die genannten oder abgebildeten Artikel in Form, Farbe, Beschreibung und Ausführung bedürfen einer schriftlichen Angebots- und Auftragsbestätigung für eine rechtsgültige Verbindlichkeit. Speziell die auf unserer Internetseite genannten Preise und Ausführungsvarianten zu Produkten verstehen sich als Richtpreise und Referenzausführung und können etwa durch Preisschwankungen unserer Vorlieferanten oder durch veränderte Ausführung nicht als verbindlich angesehen werden.

    2. Auftragsbestätigung
    Mit seiner Auftragsbestätigung erkennt der Käufer die Lieferungsbedingungen an. Alle Vereinbarungen – auch Abänderungen oder Ergänzungen – bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch den Lieferer. Bei fehlender Auftragsbestätigung gilt die Rechnung als Auftragsbestätigung. Erhält der Lieferant nach Absendung der Auftragsbestätigung oder Rechnung Kenntnis von einer wesentlichen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Käufers oder eine entsprechende ungünstige Auskunft über sein kaufmännisches Verhalten und seine Zahlungsweise, so kann der Lieferant entweder die Lieferung von vorheriger Zahlung oder einer sonstigen sachgemäß erscheinenden Sicherheit abhängig machen oder vom Vertrag zurücktreten.

    3. Stornierung, Rücktritt, Änderung
    Stornierungen von bereits bestellter Ware ist grundsätzlich nicht möglich. Bei den für den Käufer besonders angefertigten oder speziell beschafften Ware ist ein Rücktritt ausgeschlossen. (siehe auch Punkt 11, Absatz 3, „Sonderanfertigungen“). Für Ware, die bereits beim Benutzer im Gebrauch war (Musterware), wird eine Wertminderung nach Gebrauchsüberlassung in Rechnung gestellt, die innerhalb des ersten Jahres 50 v. H. des Bestellpreises beträgt. Die Rücknahme beschädigter Ware ist ausgeschlossen.

    4. Planungen
    Durch Origanti Objekteinrichtung erstellte Entwürfe, Zeichnungen, Konzeptionen, Planunterlagen, Bilder, digitale Animationen und Präsentationen sowie Mustervorschläge in Form, Farbe und Oberfläche unterliegen grundsätzlich dem Eigentums-, Verwertungs- und Urheberrecht von Origanti Objekteinrichtung und dürfen ohne ausdrücklichem Einverständnis von Origanti Objekteinrichtung nicht an Dritte weitergegeben werden, auch im Detail nicht ausgeschrieben oder von anderen ausgeführt werden. Bei Verstoß gegen diese Rechte werden Kosten für den planerischen Aufwand, neben entgangenen Gewinn durch Umsatzeinbußen sowie Entschädigungen für Imageverlust aufgerechnet, ohne dass dadurch ein Anspruch für ein Verwertungsrecht entsteht. Auch bei einer zur Ausführung beauftragten Planung geht die weitere und mehrmalige Verwertung des Urheberrechtes nicht automatisch auf den Auftraggeber über, sondern verbleibt grundsätzlich bei Origanti Objekteinrichtung und darf nur durch Origanti Objekteinrichtung verwertet werden. Es gilt grundsätzlich kein Verfallszeitraum für diese Rechte.

    5. Lieferung
    Der Versand der Ware erfolgt einschließlich eventuell erforderlicher Verpackung mit Kraftfahrzeugen nach Wahl des Lieferanten. LKW-Anfahrt und Entladung müssen gewährleistet sein. Mangels Vereinbarung und Bestätigung werden Lieferfristen nicht gewährleistet, ebenso wenig eine bestimmte, zeitliche Reihenfolge der Zustellung am Liefertag. Vom Lieferanten nicht verschuldete Ereignisse, die ihm die Erfüllung vereinbarter Zustellfristen ganz oder teilweise unmöglich machen, befreien ihn für die Zeit ihrer Dauer von seinen Verpflichtungen. Dies gilt insbesondere bei Lieferfristüberschreitungen durch widrige Witterungs- und Straßenverhältnisse (Glatteis / Schnee / Hochwasser / Staus / Straßensperrungen etc.) sowie fehlenden oder mangelhaften Anfahrmöglichkeiten zur Abladestelle. Ist eine Versendung der Ware durch den Auftragnehmer vereinbart, so erfolgt diese ab Lager Origanti Objekteinrichtung auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers. Kann der Gegenstand nach Fertigstellung infolge von Umständen, die der Auftragnehmer nicht zu vertreten hat, nicht zu dem vertraglich vereinbarten Termin versandt oder abgenommen werden, so geht die Gefahr in dem Zeitpunkt auf den Auftraggeber über, in dem diesem die Anzeige der Versandbereitschaft zugegangen ist. Der Auftragnehmer wird den Auftraggeber unverzüglich über die Verzögerung unterrichten. Lagerkosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.

    6. Lieferzeit und Lieferbehinderung
    Die Lieferzeit wird nach Kalenderwochen festgelegt. Der Auslieferungstag in der bestätigten Woche bleibt vorbehalten. Soweit der Lieferer an der Erfüllung seiner Verpflichtung durch den Eintritt unvorhersehbarer außergewöhnlicher Ereignisse gehindert wird, die er trotz der nach den Verhältnissen des Einzelfalles zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte – gleichgültig ob im Werk oder bei seinen Vorlieferanten eingetreten – insbesondere behördliche Eingriffe, Betriebsstörungen, Arbeitskämpfe, Verzögerungen in der Anlieferung wesentlicher Roh- und Hilfsstoffe, verlängert sich die Lieferzeit in angemessenem Umfang. Wird durch die vorgenannten Ereignisse die Lieferung oder Leistung unmöglich, so wird der Lieferer von der Lieferpflicht frei, ohne das der Käufer vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz verlangen kann. Treten die vorgenannten Hindernisse beim Käufer ein, so gelten die gleichen Rechtsfolgen auch für seine Abnahmepflicht. Die Vertragspartner sind verpflichtet, dem anderen Teil Hindernisse der vorbezeichneten Art unverzüglich mitzuteilen. Werden Lieferungen, auch solche aus Rahmenverträgen oder Abrufaufträgen, nicht fristgemäß abgenommen, so ist der Lieferant berechtigt dadurch entstehende Mehrkosten (z. B. durch Einlagerung) in Rechnung zu stellen und Schadensersatz zu fordern, der im einzelnen nachgewiesen werden muss.

    7. Gewährleistung
    Es wird eine Gewährleistung für die Dauer von einem Jahr ab Übergabe übernommen, die alle Mängel umfasst, die ihre Ursache in Material, in der Verarbeitung und in der Konstruktion haben. Die Gewährleistung umfasst nicht den natürlichen Verschleiß sowie Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung (wie z. B. Aufstellen in nassen Nebenräumen, Einlagerung in feuchten Kellern oder auf Dachböden, fehlender Schutz vor starker Wärmeeinwirkung, fehlerhafter Reinigung, mutwilliger Beschädigung sowie Veränderung der Möbel durch Dritte) entstehen. Gewährleistet wird nicht für Sonderanfertigungen, die nach Angaben oder Konstruktionsunterlagen des Auftraggebers hergestellt werden, soweit Mängel auf diesen Konstruktionsunterlagen beruhen. Die Gewährleistungshaftung tritt nur ein, wenn der Mangel unverzüglich nach Bekanntwerden dem Lieferer schriftlich mitgeteilt wird. Das beanstandete Stück darf dann bis zur Behebung des Mangels nicht weiter in Benutzung bleiben. Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen, wenn der Käufer die Ware weiterverarbeitet oder veräußert hat, nachdem er den Mangel entdeckt hatte oder hätte entdecken müssen. Gleiches gilt, wenn der Käufer selbst eigenmächtig Ausbesserungsarbeiten ausgeführt hat.

    8. Mängelrügen
    Beanstandungen erkennbarer Mängel sind innerhalb von einer Woche nach Eintreffen der Lieferung dem Lieferer schriftlich anzuzeigen. Erfolgt keine ausdrückliche Abnahme in schriftlicher oder mündlicher Form durch den Käufer, so gilt die Ware oder das gelieferte Gewerk als abgenommen,wenn der Käufer die Ware oder das Gewerk in Gebrauch nimmt, ohne vorher zu reklamieren. Branchenübliche technologisch begründete Abweichungen in den Maßen, der Form sowie nicht behebbare z.B. in der Natur des Holzes liegende Farbabweichungen berechtigen nicht zur Zurückhaltung der Zahlung. Für genaue Übereinstimmung mit Farbmustern sowie für die absolute Gleichmäßigkeit der verwendeten Furniere bei verschiedenen Möbelstücken mit furnierten Oberflächen kann keine Gewähr übernommen werden. Bei berechtigten Beanstandungen steht dem Lieferer das Recht zu, die Ware entweder nachzubessern oder Ersatzlieferung zu leisten. Dem Käufer steht das Recht zur Wandlung oder Minderung nur dann zu, wenn der Lieferant bei Vorliegen eines Mangels die Nachbesserung oder Ersatzlieferung in angemessener Frist unterlässt oder diese nicht zur Beseitigung des Mangels führt. Rücksendungen dürfen nur mit Einverständnis des Lieferers erfolgen. Rücksendungen, die der Käufer zu vertreten hat, gehen zu Lasten des Käufers. Für sämtliche Arbeiten, wie Verankerungen von Schrankwänden, Elektrifizierung von Büroarbeitsflächen usw., die vom Käufer in eigener Verantwortung durchgeführt werden, übernimmt der Lieferer keine Verantwortung.

    9. Rechnungsfälligkeit
    Unsere Rechnungen werden in Euro ausgestellt und sind, sofern kein anderes Zahlungsziel vereinbart wurde, innerhalb 10 Tagen ab Rechnungsdatum reinnetto fällig. Skontoabzüge auf unsere Rechnungen können nur gewährt werden, wenn dies ausdrücklich im Auftrag vereinbart oder auf der Rechnung ausgewiesen wird. Beim Überschreiten der vereinbarten Zahlungstermine treten, ohne dass es einer besonderen Mahnung bedarf, die Verzugsfolgen ein. In diesem Fall sind wir berechtigt, bis 10% Verzugszinsen zu berechnen. Dem Käufer steht der Nachweis frei, dass ein Verzugsschaden nicht in dieser Höhe entstanden ist. § 353 HGB und § 288 BGB bleiben unberührt. Ein Skontoabzug auf neue Rechnungen ist unzulässig, solange ältere Rechnungen noch unausgeglichen sind. Werden die Zahlungsfristen um mehr als 2 Wochen überschritten, so werden unsere gesamten Forderungen aus den Lieferungen sofort fällig, auch wenn teilweise andere Zahlungsbedingungen vereinbart worden sind. Die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens bleibt unberührt.

    10. Eigentumsvorbehalt
    Der Lieferer behält sich das Eigentum an der Ware bis zur Erfüllung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Er darf die Vorbehaltsware weder verpfänden noch zur Sicherheit übereignen. Bei Zahlungsverzug des Käufers ist der Lieferer (nach Mahnung) berechtigt, auch ohne Ausübung des Rücktritts und ohne Nachfristsetzung auf Kosten des Käufers die einstweilige Herausgabe der Vorbehaltsware zu verlangen. Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware oder in die dem Lieferer abgetretenen Forderungen oder sonstige Sicherheiten hat der Käufer dem Lieferer unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art.

    11. Muster, Zeichnungen, Bildmaterial, Konzepte und Planunterlagen.
    An Abbildungen, Zeichnungen, Skizzen, sonstigen Unterlagen und Mustern behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor, sie sind auf Verlangen unverzüglich zurückzusenden und dürfen nicht an Dritte ohne unser ausdrückliches Einverständnis weitergegeben werden. Musterstücke sind, wenn nichts anderes vereinbart wurde, innerhalb von einem Monat zurückzugeben oder käuflich zu übernehmen. Musterstücke in Sonderanfertigung sind stets käuflich zu übernehmen und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Sonderanfertigungen sind solche Artikel, die nicht serienmäßig hergestellt oder nicht in Preislisten geführt werden. Besondere Farbgebungen nach eingesandten Farbmustern zählen ebenfalls als Sonderanfertigung, sofern keine andere schriftliche Regelung getroffen wurde. Der Käufer übernimmt die Haftung dafür, dass durch die Verwendung von eingesandten Zeichnungen, Mustern und ähnlichen Behelfen Rechte Dritter nicht verletzt werden.

    12. Erfüllungsort und Gerichtsstand
    Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung ist der Sitz der Origanti Objekteinrichtung in Nettetal. Für alle Rechtsstreitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis über die Gültigkeit des Vertrages ist ausschließlich das Gericht am Sitz der Origanti Objekteinrichtung zuständig, soweit vom Gesetz nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist.

    13. Schlussbestimmung
    Wird gerichtsseitig die Nichtigkeit einzelner Vertragsbestimmungen, auch durch Gesetzesänderungen, festgestellt, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Lieferungsbedingungen nicht berührt.

    Stand: 2014

  7. Impressum

    Verantwortlich

    Origanti Objekteinrichtung
    Christian-Rötzel-Allee 6
    D-41334 Nettetal

    Tel.: +49 (0) 2153 - 951 32 38
    Fax:  +49 (0) 2153 - 951 32 39

    E-Mail: info@origanti.de
    Internet: www.origanti.de

    Ausstellung Büromöbel:
    BÜFA-Haus
    Monschauer Straße 7
    40549 Düsseldorf

    Inhaber:
    Thomas Nies

    U.-St. Ident-Nr.:
    DE 252363148

    Gestaltung und Programmierung dieser Website:
    Werbeagentur
    digital art media nova GmbH
    An der Eickesmühle 8
    D-41238 Mönchengladbach

    Tel.: +49(0)2166 / 13 390-0
    Fax: +49(0)2166 / 13 390-20

    E-Mail: info@digital-art.de

    Urheberrecht

    Alle Rechte vorbehalten. Inhalt und Struktur der Forum Wegberg Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen auf Forum Wegberg Websites markenrechtlich geschützt. Dies gilt insbesondere für Forum Wegberg Marken, Firmenlogos und Embleme. Die Veränderung des Inhalts dieser Seiten ist nicht gestattet.

    Datenschutz

    Eventuell werden Sie auf unserer Website um persönliche Daten gebeten. Diese werden nur gespeichert und verarbeitet, soweit dies zum Zwecke Ihrer individuellen Betreuung und der Zusendung der von Ihnen gewünschten Informationen notwendig ist. Forum Wegberg sichert zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.

    Gewährleistungs-Ausschluss

    Obschon sich Forum Wegberg stets bemüht, die Website virenfrei zu halten, garantiert Forum Wegberg keine Virenfreiheit. Dem Nutzer wird daher empfohlen, vor dem Herunterladen von Software, Dokumentation und Informationen, selbst für angemessene Sicherheitsvorrichtungen und Virenscanner zu sorgen. Gleichermaßen hat der Nutzer alle Sicherheitsvorrichtungen und Virenscanner zu verwenden, um keine Viren auf die Forum Wegberg Website zu übertragen.

    Haftungsausschluss

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das LG Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Von den auf www.forum-wegberg.de hinterlegten Seiten führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir haben keinen Einfluss auf Inhalt und Gestaltung dieser Seiten. Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten aller Seiten, zu denen Links von unseren Seiten führen, und machen uns diese nicht zu Eigen.

    Rechtliche Hinweise

    Forum Wegberg prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Inhalt und Struktur der Forum Wegberg Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung von Forum Wegberg und Pool of Instincts.

    Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass Sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

    Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on für Ihren Browser installieren.

Die Website wird geladen...